Oldenburg
x = independently organized TED event

Theme: a view beyond

This event occurred on
August 18, 2020
10:00pm - 11:30pm CEST
(UTC +2hrs)
Oldenburg, Niedersachsen
Germany

We will show the innovativ ideas in the first TEDx-Movie presented in a cinema-drive-in.

TEDxOldenburg
Uhlhornsweg 49-55
Unikum
Oldenburg, Niedersachsen, 26133
Germany
Event type:
Standard (What is this?)
See more ­T­E­Dx­Oldenburg events

Speakers

Speakers may not be confirmed. Check event website for more information.

Astrid Nieße

Astrid Nieße ist Professorin für digitalisierte Energiesysteme an der Carl-von-Ossitzky Universität Oldenburg
Seit ihrem Biologie-Studium in Oldenburg und einem Informatik-Studium in Bremen beschäftigt sich Prof. Dr. Astrid Nieße mit Informatik-Fragestellungen in zukünftigen, postfossilen Energiesystemen. Ihr Hauptarbeitsbereich liegt in der Selbstorganisation und ihrer Anwendung in Energiesystemen über Software-Agenten. Zu diesen Themen hat sie über 10 Jahre im OFFIS - Institut für Informatik in Oldenburg gearbeitet, in dem sie sich als Mitglied des Bereichsvorstands Energie engagierte. Sie ist Sprecherin der Fachgruppe Energieinformatik der deutschen Gesellschaft für Informatik und organisiert zahlreiche Workshops und Konferenzen in diesem thematischen Umfeld. Ihre Professur und Fachgebietsleitung für Energie-Informatik an der Leibniz Universität Hannover, die sie für zwei Jahre innehatte, hat sie abgelegt, nachdem sie nach Oldenburg berufen wurde.

Caroline Timmermann

Caroline Timmermann ist Gründerin der Leadership & Confidence Academy, wo sie als Business Mentorin und Karrierecoach tätig ist.
Caroline Timmermann, die bereits in Italien, Südafrika und Süddeutschland lebte, verbindet High Potential Coaching und Leadership Empowerment mit erfrischendem Humor, echter Wertschätzung und viel Praxisnähe, so dass sie mit ihren Coachingprogrammen bereits hunderten Menschen helfen konnte, mit den eigenen Stärken in Einklang zu arbeiten und persönlich zu wachsen. Nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium arbeitete sie in mittelständischen und internationalen Konzernstrukturen als Personalleiterin und beschloss dann, ihren eigenen Stärken zu folgen und sich selbstständig zu machen. Sie ist Karrierecoach an einer der besten privaten Wirtschaftsschulen Deutschlands, Preisträgerin der Wirtschaftsjunioren, Managementberaterin und stolze Mutter von zwei Teenager-Töchtern, die ihr wichtige Impulse für die Themen junger Frauen geben.

Roberta Nicosia

Dr. Roberta Nicosia arbeitet an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg im Projekt Teilhabe in Transitionsprozessen, welches bereits die Oldenburger Tool Box entwickelt hat. Diese soll Menschen mit Behinderung helfen ihre Fähigkeiten zu erkennen und auszubauen.
Dr. Nicosia ist in Italien geboren und aufgewachsen. Sie begann in Catania ein Studium der Politikwissenschaften, welches sie 2010, nach Auslandsaufenthalten in London und New York, mit dem Master of Arts in Public Administrations Science abschloss. 2013 wurde ihr, nach einer erfolgreichen Promotion in Catania und Osnabrück, der Doktortitel in Politikwissenschaften verliehen. Nach dem Umzug nach Oldenburg begann sie dort, aus besonderem Interesse an der Materie, Sonderpädagogik zu studieren. Dr. Nicosias besondere Forschungs- und Interessensgebiete sind Cultural History, Micro-History, Gender Studies, European Studies und Political Science. Seit neuestem beschäftigt sie sich intensiv mit der Frage, wie wirkliche Inklusion in der Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt umzusetzen sei.

Organizing team

Birger
Schütte

Oldenburg, Germany
Organizer

Felix
Krenke

Oldenburg, Germany
Co-organizer