Dresden
x = independently organized TED event

Theme: Heart and Mind

This event occurred on
August 25, 2019
2:00pm - 9:00pm CEST
(UTC +2hrs)
Dresden, Sachsen
Germany

In the spirit of ideas worth spreading, TEDx is a program of local, self-organized events that bring people together to share a TED-like experience. At a TEDx event, TEDTalks video and live speakers combine to spark deep discussion and connection in a small group. These local, self-organized events are branded TEDx, where x = independently organized TED event. The TED Conference provides general guidance for the TEDx program, but individual TEDx events are self-organized (subject to certain rules and regulations).

Kulturpalast Dresden
Schloßstraße 2
Dresden, Sachsen, 01067
Germany
Event type:
Standard (What is this?)
See more ­T­E­Dx­Dresden events

Speakers

Speakers may not be confirmed. Check event website for more information.

Achim Bonte

Generaldirektor der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
Achim Bonte ist Generaldirektor der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB). In der SLUB verantwortete er unter anderem den planvollen Aufbau des Dresdner Digitalisierungszentrums und die Gründung des SLUB Makerspace für nichttextuellen Wissensaufbau. Auch in Zeiten des Internets und des damit fast unbegrenzten digitalen Zugriff auf Wissen sieht Achim die Bibliotheken als wichtigen zivilgesellschaftlichen Akteur. Zu diesem Zweck ist er Vorstandmitglied der Sächsischen Bibliotheksgesellschaft (SäBiG). Achim ist zudem Gründungsvorsitzender von Kitodo e. V., einer Entwicklungs- und Anwendergemeinschaft von quelloffener Digitalisierungssoftware. Von 2008 bis 2017 leitete Achim Bonte die Redaktion von BIS: Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen. ER ist korrespondierender Mitarbeiter von B.I.T.online und Mitherausgeber der Fachzeitschrift Bibliothek: Forschung und Praxis. Achim studierte Geschichte und Germanistik in Mannheim, Freiburg und Basel.

Anastasia Umrik

Unternehmerin, Schriftstellerin & Coach
Anastasia Umrik ist Rednerin, Autorin und arbeitet als Coach für mehr „Mutanfälle“ und „Entfaltungsschübe“. Anastasia, Jahrgang 1987, erfüllt fast alle Merkmale eines zur Randgruppe gehörenden Menschen: Weiblich, Ausländerin, durch eine Muskelerkrankung auf einen Rollstuhl angewiesen. Sie beschloss in den jungen Jahren auf Biegen und Brechen so zu werden wie andere. So sehr war der Wunsch endlich anzukommen, weniger aufzufallen und lieber in der Masse unterzugehen, als ständig mit ihren eigenen unerfüllten Träumen und äußerlichen Merkmalen konfrontiert zu werden. So schloss sie die Tür zu ihrer Intuition und weiblichen Weisheit und war sich sehr sicher: So lebt es sich einfacher!

Anke Wagner

Community & Event Manager
Anke Wagner is Co-Founder and Managing Partner of Scientists into Business (SCiB) GmbH. In 2017, Anke founded SCiB along with to other alumni from TU Dresden in a context of a start-up-competition at her university. Her scientific work sparked the idea of creating a high profile network focusing on connecting academic talents in Dresden with the local industry – thus, intap – the international talent project for Dresden was established shortly after. intap links international talents with Dresden's industry through events, workshops and the network platform www.intap.network. Since 2009, Anke is also committed as City Councellor of Dresden and spokeswoman for sports policy. Currently, Anke is a PhD-Student at TU Dresden, researching on public qualified immigration.

Christian Piechnick

CEO von Wandelbots
Christian Piechnick ist Gründer und CEO des Dresdner Startups Wandelbots. Christian und seine Mitstreiter wollen die Robotik „demokratisieren“, das heißt sie jedem Menschen zugänglich zu machen. Heute sind Roboter einem kleinen ausgewählten Kreis von Experten zugänglich. Dies hat zur Folge, dass hauptsächlich Großkonzerne mit langlaufenden Massenproduktionen diese Technologie nutzen können. Nach nur 1,5 Jahren ist Wandelbots mit heute 54 Mitarbeitern und Kunden in Europa, China und Japan eines der erfolgreichsten Startups Europas im Bereich Robotik. Christian hat Medieninformatik an der TU Dresden studiert und danach seine Promotion über „Role-Based Self-Adaptive Software Architectures“ begonnen. In dieser Zeit hat Christian die internationale Workshopreihe „Model-Driven Robot Software Engineering“ (MORSE) mitgegründet und das sächsische Netzwerk „Robots in Saxony“ (RoX) initiiert.

Denise Dörfel

Wissenschaftlerin in der Psychologie
Denise Dörfel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Psychologie an der TU Dresden, Honorardozentin am DRK Bildungswerk Sachsen und freiberufliche Trainerin emotionaler Kompetenzen. Derzeit ist Denise an den Professuren für Differentielle und Persönlichkeitspsychologie sowie für Arbeits- und Organisationspsychologie der Technischen Universität Dresden tätig. Dabei erforscht sie unter anderem verschiedene Strategien zur Regulierung von Emotionen, und wie diese helfen können, mit emotionalen aber auch quantitativen (Arbeits-)belastungen besser umzugehen. Außerdem beschäftigt sie sich mit Gender-Stereotype bezüglich des Zeigens und des Unterdrückens von Emotionen und wie diese mit Führungsverhalten und der Auswahl von Führungskräften zusammenhängen.

Fatema Darbar

Community & Event Manager
Fatema Darbar is working for the international talent-project intap Dresden as a community and event specialist. Fatema moved to Dresden in 2014 and conducted several diverse events like the Stammtisch for the city (followdresden.com). Bringing people together under various settings and giving people a chance to network and connect brought her most joy. She continued organising more structured events that involved discussions and learning about various cultures, art galleries etc in her second event series called the “TU Mixer” with the Diversity Management Department of Technische Universität Dresden. She is currently working as a Community and Event Specialist with intap (Internationales Talenteprojekt für Dresden), helping to connect international students with the local industry in Dresden. She also enjoys dancing, has conducted several Bollywood dance workshops and is a certified Mawiba dance trainer in Dresden.

Ju von Dölzschen

One-Man-Band
Ju von Dölzschen ist eine One-Man-Band aus Gitarre, Klarinette, Saxophon, Gesang und vielem mehr. Justus Friedrich Schlät wurde als Sohn zweier Berufsmusiker geboren. Schon mit fünf Jahren besuchte er seine ersten Blockflötenstunden und sang im Grundschulchor „Die Dölzschner Spatzen“. Mit Rolf Zuckowski sammelte er auf dem Dresdner Striezelmarkt, im Meißner Theater und auf einem großen Benefizkonzert in der Color Line Arena in Hamburg erste Bühnenerfahrungen. Ab seinem neunten Lebensjahr lernte Justus am Heinrich-Schütz-Konservatorium Klarinette und spielte erfolgreich bei vielen Wettbewerben und im Ensemble „Black & White“ Bassklarinette. Seit seinem 8. Lebensjahr wünschte er sich zu Weihnachten immer Instrumente und brachte sie sich alle autodidaktisch bei. Seit 2016 ist er nun als One-Man-Band mit seiner Loop-Station unterwegs. Hier nimmt er live das Spiel seiner Gitarre, Klarinette, seinem Saxophon und vielem mehr auf.

Kirstine Fratz

Zeitgeist expert
Kirstine Fratz is a cultural scientist and Zeitgeist expert. Kirstine was interested early on in the abundance of cultures in our world. The half-Danish lady spent her childhood in New York and decided to study cultural studies, fascinated by the constant social changes which surround us. She has worked in London, Paris and Marrakech and so found her passion as a Zeitgeist researcher, which she has been practising independently since 2008. Zeitgeist is a 'temporary promise for a successful life'. But what power does this promise have? Why do we follow it and how can we learn to use it for ourselves?

Klaus Brinkbäumer

Journalist
Klaus Brinkbäumer ist Journalist und Autor für die Wochenzeitung Die Zeit. Klaus studierte Psychologie und Politikwissenschaften in München und Santa Barbara (Kalifornien). Ab 1993 war er für den Spiegel tätig und wurde dort insbesondere für seinen Investigativjournalismus und seine Auslandsreportagen bekannt. Er gilt als Autor vieler Spiegel-Titelgeschichten und berichtete über vier amerikanische Präsidentschaftswahlen. 2016 interviewte er zusammen mit Sonia Mikich den amtierenden US-Präsidenten Barack Obama und 2017 in Paris den französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Von 2015 bis 2018 war Klaus Chefredakteur beim Spiegel und Herausgeber von Spiegel Online. Seit 2019 ist Klaus für Die Zeit als Autor tätig, insbesondere für die Ressorts Politik, Feuilleton, Dossier und für das Zeit-Magazin. Für sein journalistisches Engagement erhielt der Autor zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem „Chefredakteur des Jahres“ und „Reporter der Welt“ für investigativen Journalismus.

Michael Schindhelm

Cultural Manager
Michael Schindhelm is a German writer, filmmaker, performing arts expert and cultural advisor for international organizations. He worked also as playwright (librettist), TV presenter (Der Salon, Swiss TV) and translator. Michael originally studied quantum chemistry and graduated from the Voronezh State University (Russia). From 1984 to 1986 he was a research associate at the Central Institute of Physical Chemistry of the Academy of Sciences in East Berlin. There he worked in the Department of Theoretical Chemistry, where he shared the office with Angela Merkel, who also worked there. He lives in Ticino (Switzerland) and in London and is the curator for the application of the city of Dresden to become the European Capital of Culture in 2025.

Ole von Uexküll

Executive Director of the Right Livelihood Foundation
Ole von Uexküll is a Swedish activist and Executive Director of the Right Livelihood Foundation. The Right Livelihood Foundation annually presents the Right Livelihood Award – also known as the ‘Alternative Nobel Prize’. Ole leads and coordinates the work of the Foundation, which provides its Laureates with long-term support. The Foundation sees its role as being the megaphone and shield for the Laureates and helps protect Award recipients whose lives and liberty are in danger. Ole’s main tasks are strategy development, representation, financial management and research. He has reviewed candidates for the Right Livelihood Award in more than 35 countries around the globe.

Philip Siefer

Unicorn
Philip Siefer was born in Hamburg. He founded together with Waldemar Zeiler the company einhorn products in 2015, creating a media madness about female orgasms. Furthermore both of them are challenging fellow founders to join a pledge for sustainable businesses, reinvesting 50% of their profits, called the Entrepreneur’s Pledge. More than 90 experienced entrepreneurs have already joined the call. He and his Co-Founder Waldemar made their pledge come true in February 2015 with a sustainable Design Condom, breaking records in crowdfunding.

Robby Clemens

Extremläufer
Robby Clemens ist Extremsportler, Motivationscoach und Buchautor. Seine längste Tour hat Robby gerade erst beendet: Von 2017 bis 2018 lief er vom Nordpol bis zum südlichsten Gipfel Südamerikas. Die ca. 23.000 km lange Strecke durch teilweise extreme Wetterbedingungen brachten ihn wiederum mit vielen Kulturen zusammen. Vor allem in der Arktis und in Grönland wurden ihm aber auch die dramatischen Veränderungen durch den Klimawandel ersichtlich. Seine Erlebnisse hat Robby in mehreren Büchern veröffentlicht. Außerdem spricht er als Motivationscoach über seine Transformation und über die Themen, die ihn seit seiner Reise bewegen.

Organizing team

Christoph
Sträter

Dresden, Germany
Organizer
  • Paul Förster
    Production