Sebastian Junger

Warum Veteranen den Krieg vermissen

2,392,659 views • 13:08
Subtitles in 25 languages
Up next
Details
Discussion
Details About the talk

Zivilisten vermissen Kriege nicht. Soldaten hingegen häufig schon. Der Journalist Sebastian Junger berichtet von seinen Erfahrungen, die er zusammen mit amerikanischen Soldaten auf dem im afghanischen Korengal-Tal gelegenen Außenposten Restrepo inmitten intensiver Gefechte gemacht hat. Junger wirft einen Blick auf den "veränderten Bewusstseinszustand", den Soldaten im Krieg erleben, und zeigt, wie Kampfeinsätze bei Soldaten ein intensives Gefühl von Zusammengehörigkeit auslösen. Könnte es also sein, dass Soldaten vielleicht das "Gegenteil von Krieg" vermissen?

About the speaker
Sebastian Junger · Journalist and documentarian

The author of "The Perfect Storm" and the director of the documentaries "Restrepo" and "Korengal," Sebastian Junger tells non-fiction stories with grit and emotion.

The author of "The Perfect Storm" and the director of the documentaries "Restrepo" and "Korengal," Sebastian Junger tells non-fiction stories with grit and emotion.