Chris Milk

Die Geburt von virtueller Realität als Kunstform

816,406 views • 17:34
Subtitles in 21 languages
Up next
Details
Discussion
Details About the talk

Chris Milk nutzt innovative Technologien, um persönliche, interaktive, menschliche Geschichten zu erschaffen. Begleitet von Joshua Roman am Cello und McKenzie Stubbert am Klavier vollzieht Milk die Beziehung zwischen Musik und Kunst nach – vom ersten Moment als er Kopfhörer aufsetzte bis zu seiner aktuellen Arbeit an bahnrechenden VIrtual-Reality-Projekten. VR ist das letzte Medium zum Geschichtenerzählen, meint er, denn es schließt die Lücke zwischen Zuschauer und Geschichtenerzähler. Um das zu veranschaulichen, brachte er das TED-Publikum im weltweit größten VR-Erlebnis zusammen. Machen Sie mit und nehmen Sie am interaktiven Vortrag teil, indem Sie sich einen Google-Karton besorgen und sich das Erlebnis unter with.in/TED runterladen.

About the speaker
Chris Milk · Immersive storyteller

Working at the frontiers of interactive technology, Chris Milk stretches virtual reality into a new canvas for storytelling.

Working at the frontiers of interactive technology, Chris Milk stretches virtual reality into a new canvas for storytelling.