Koeln
x = independently organized TED event

Theme: Hero's Journey - Heldenreise

This event occurred on
May 14, 2013
12:00am - 8:30am (UTC +2hrs)
Cologne
Germany

HELDENREISE – METAPHER FÜR VERÄNDERUNGSPROZESSE
Ist Zukunft planbar? “Wake- Up- Call“ zum Paradigmenwandel!

Zukunftsfähigkeit durch innovative Ideen:
Erleben Sie Wissenschaftler, Manager, kreative Helden im interdisziplinären Diskurs

„Heldenreise I Hero's Journey“ lautet das Motto der diesjährigen innovativen, ganztägigen TEDxKOELN Konferenz. Über 20 Redner und Akteure aus Köln & Kalifornien, Dubai & Düsseldorf, Berlin & Bonn, London & Leverkusen werden am 14. Mai 2013 für das gespannte Publikum in die Konzert-Arena steigen.
2012 sagte der Begründer der weltweiten TED-Konferenzbewegung, Chris Anderson: „Die Zukunft ist ein Drehbuch, das wir alle schreiben.“ Diese Idee spiegelt die zweite Kölner TEDxKonferenz: dem Monomythos der Heldenreise folgend, treffen sich am 14. Mai 2013 im Alten Pfandhaus Menschen, die interdisziplinär an einem Drehbuch für die Zukunft forschen und gestalten wollen.

Reichtumsforscher trifft Konsumkritikerin

"Helden der Bühne" sind bei dieser lebendigen Konferenz unter anderem: Neurobiologe Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, Hirnforscher; die preisgekrönte Autorin, Filmemacherin und Multivisions-Künstlerin Maria von Blumencron ("Good bye Tibet"), Gründerin der Hilfsorganisation „Shelter108 e.V.“; Titus Dittmann, Aktivist und Begründer des weltweiten skate-aid-Projektes; Reichtumsforscher Prof. Thomas Druyen und Claudia Langer, die mit utopia.de eine Plattform für ökologischen und nachhaltigen Konsum begründet hat. Der vielfach ausgezeichnete Künstler Gunter Demnig wird sehr persönlich über sein Lebensprojekt 'Stolpersteine' sprechen, die Zukunftsforscherin und Diversity- Expertin Imke Keicher, EU- Botschafterin über Future Work. Hollywood-Blockbuster-Experte Uwe Walter entwickelt die Helden-Idee und deren wirksame Umsetzung, der schottisch stämmige, international bekannte Dirigent Paul MacAlindin zeigt am Beispiel des von ihm geleiteten NYOI National Youth Orchestra of Iraq Paradoxen auf.

Was Hollywood und Hirnforschung gemeinsam haben: Ideas worth spreading

Diese und alle weiteren Akteure stellen sich dem Publikum aus Unternehmern, Kreativen, Studenten, Ma-nagern, Medienschaffenden. Sie stiften in lebendigem Rahmen Ideen und Inspiration, die Impulse für die eigene Lebens-Heldenreise geben können – und gleichzeitig eine Bewegung schaffen, die über den Ein-zelnen hinausgeht.

Krisen oder akute Zuspitzungen tauchen oftmals dann auf, wenn wir Menschen – ob einzeln, als Gruppen oder in Organisationen - die leisen Impulse der Veränderung schon länger überhört haben. Systeme überholen sich selbst und stoßen an ihre Grenzen: wirtschaftlich und „moralisch“. Gleichzeitig ist das Zögern groß – die Angst, Altbekanntes über bekannte Rahmen hinaus zu verlassen verhindert neue, innovative Prozesse und läßt ganze Systeme festfrieren oder gar zusammenbrechen.
Dabei kann jede Krise neue Chancen aufzeigen und ungeahnte Ressourcen aktivieren. Und uns lehren, den so dringend notwendigen Wandel selbst zu initiieren, bevor er uns als Krise mitreißt. Wir können lernen zu agieren, statt nur zu reagieren und so einen unschätzbaren Vorsprung für die Zukunft schaffen.
Was genau brauchen Einzelne und Organisationen, um in solch angespannten Veränderungsmomenten die spezifischen Chancen zu erkennen und Innovationsfähigkeit zu entwickeln? Wie werden wir fähig, eine kaum noch zu kalkulierende Zukunft zu gestalten? Welche Modelle und Ideen helfen tatsächlich, mit Mut und Optimismus auf diese Herausforderungen zu reagieren und neue, sinnvolle Ansätze zu generieren? Wie können wir im Umgang mit den vielschichtigen Krisen wieder die so dringend notwendigen schöpferischen Fähigkeiten entwickeln?

Heldenreise:
Ein exzellentes Modell zum kreativen Umgang mit Veränderung

Die inspirierende Matrix der ‚Heldenreise‘ unterstützt darin, Stärken zu fördern, Potenziale zu entdecken und Ressourcenschätze zu heben. Werte werden definiert, neu fokussiert, Veränderungen gemeistert, Visionen lebbar. Das Verhaltensrepertoire des Einzelnen vergrößert sich, Menschen sind wieder Helden ihres persönlichen Lebensabenteuers. Sie schulen ihre Intuition, erkennen notwendige Entwicklungsschritte zur Neuausrichtung. Erschließen sich eine neue Welt, schreiben das Drehbuch kreativ selbst und sind Regisseur ihres Lebens.
Genau diese Kompetenzen sind in einem komplexen, krisengeschütteltem Umfeld notwendig und nützlich, um kraftvolle und nachhaltig wirksame Lösungen zu finden. Sie gelten für das Individuum ebenso wie für (lernende) Organisationen – mehr denn je. So ist die Heldenreise, wie von Joseph Campbell im Ansatz definiert, ein idealer Leitfaden für die Realisierung von Innovations- und Veränderungsprozessen. Sie unterstützt auf ebenfalls neue Weise die Implementierung des Erlernten in eine
kreative, lebendige, erfolgreiche Organisation.
Der Mythenforscher Joseph Campbell fand bei seinen Studien heraus, auf welche Weise die Geschichten und Sagen von Helden durch alle Zeiten und auf der ganzen Welt bei aller differenzierten, kulturellen Prägung ein nahezu identisches Muster aufweisen. Er entwickelte daraus die Heldenreise. Ihre Grundstruktur ist in allen Kulturen, zu allen Zeiten wieder zu finden und wird deshalb als Monomythos bezeichnet.
Der Mythos des Helden spiegelt sich in vielen Märchen und Sagen, aber auch in Skripten von Filmdrehbüchern der Hollywood- Blockbuster und Romanen als universelles Muster wieder.
Die Heldenreise scheint dem Inneren und äußeren Erleben vieler Menschen in Veränderungs- und Wandlungsphasen zu entsprechen und bildet die kreative Basis für detaillierte Entwicklungsschritte im Veränderungsprozess. Beim Individuum ebenso wie für organisierte Systeme.

>> Die Stationen der Heldenreise sind eine lebendige Grundmatrix für individuelle und gesellschaftliche Veränderungsprozesse <<

Altes Pfandhaus Köln
Kartäuserwall 20
50678 Cologne
Cologne, 50678
Germany
See more ­T­E­Dx­Koeln events

Organizing team

Greta
Andreas

Koeln / Cologne, Germany
Organizer

Kereen
Karst

Cologne, Germany
Co-organizer