Loading…

Die Stimmen in meinem Kopf

TED2013 · 14:17 · Filmed Feb 2013
Subtitles available in 33 languages
View interactive transcript
2,339,410 Total views
Your impact
Share this talk and
track your influence!

Allem Anschein nach war Eleanor Longden wie jeder andere Student, voller Elan und komplett sorgenfrei nahm sie Kurs aufs College. Bis die Stimmen in ihrem Kopf zu sprechen begannen. Zunächst harmlos wurden diesen internen Erzähler zunehmend feindlich und herrisch, und verwandelten ihr Leben in einen echten Albtraum. Diagnostiziert mit Schizophrenie, hospitalisiert, unter Beruhigungsmittel gesetzt, wurde sie von einem System ausgemustert, das nicht wusste, wie es ihr helfen konnte. Eleanor Longden erzählt die bewegende Geschichte ihrer langjährigen Reise zurück zu seelischer Gesundheit und argumentiert, dass sie überlebt hat, weil sie lernte, auf ihre Stimmen zu hören.

pin This talk was presented at an official TED conference, and was featured by our editors on the home page.
Research psychologist
Eleanor Longden overcame her diagnosis of schizophrenia to earn a master’s in psychology and demonstrate that the voices in her head were “a sane reaction to insane circumstances.” Full bio

Discuss

504 comments

Enthusiastically agree? Respectfully beg to differ? Have your say here.

2000 characters remaining
Please log in or sign up to add comments.
There are currently no comments for this talk.