Salzburg
x = independently organized TED event

This event occurred on
September 28, 2013
9:00am - 6:00pm CEST
(UTC +2hrs)
Salzburg, 5
Austria

Today, people care so much about being heard. In their struggle for attention, they tend to forget to listen. It is as if we were all guests on a cocktail party where one voice needs to dominate the other to find their ear. And at the end all we can hear, is just noise. Listening and being heard is a critical success factor if you want to give answers to question really asked. You dont have to be a trendscout to come up with relevant (and innovative) products and solutions: you just have to watch and listen.

Brauwelt Stiegl
Bräuhausstraße 9
Salzburg, 5, 5020
Austria
Event type:
Standard (What is this?)
See more ­T­E­Dx­Salzburg events

Speakers

Speakers may not be confirmed. Check event website for more information.

Albert Frantz

Founder
Albert begann im dafür "unmöglichen" Alter von 17 Klavier zu spielen. Unter der Anleitung von Steven H. Smith an der Pennsylvania State University, wo er sein Ingenieurstudium zugunsten von Musik und Philosophie aufgab. 1998 - im Alter von 24 Jahren - nach Siegen bei Klavierwettbewerben auf lokaler, staatlicher und schließlich nationaler Ebene, war Albert Frantz der erste Pianist, dem ein Fulbright-Stipendium für Studien in Wien (bei Roland Batik am Konservatorium) zuerkannt wurde. Albert Frantz lebt in Wien und ist ein engagierter Lehrer, der hunderte Artikel über das Erlernen von Musik für seine Website, key-notes.com, schrieb.

Bernhard Kerres

Founder
Bernhard hat seine Karriere als Opernsänger begonnen. Danach heuerte er in verschiedenen C-Level-Positionen für Technologie-Unternehmen an. Zuletzt war er CEO und künstlerischer Leiter des Wiener Konzerthauses.

Doris Hallerbach

Social Entrepreneur
Doris hat nach ihrem Betriebswirtschaftsstudium in Köln verschiedene Postionen innerhalb von Marketing, Strategie, CRM und Kundenservice bei der Deutschen Telekom übernommen. Jetzt verantwortet sie kulturelle Transformationsprojekte, die zum Ziel haben, die Innovationskraft des Unternehmens durch konsequente Kundenorientierung und agiler Arbeitsmethoden zu stärken.

Erika Rossi

Interaction Designer
Erika ist Interaction Designerin. Sie hat 2011 an der Università Iuav di Venezia das Master Programm in Visual- und Multimedia Kommunikation absolviert. Derzeit arbeitet sie als Interaction Designer bei Smart Design, mit Sitz in Barcelona. Der Schwerpunkt ihrer beruflichen Leidenschaft liegt vor allem auf intelligenten Objekten.

Fritz Höllerer

CEO
Fritz absolvierte sein Medizinstudium im Jahre 2008 in Wien. Seine Stationen führten ihn von Krankenhäusern und Ordination in München, Wien, Klosterneuburg nach St. Pölten, wo er seiner Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin nachging. Noch während der Ausbildung gründete er mit Kollegen und Freunden das Start-Up Diagnosia, das sich auf innovative Arzneimittelsoftware spezialisiert hat. Schon bald wurde aus der Idee ein nachhaltiges Unternehmen, weswegen er seine medizinische Ausbildung abbrach, um sich voll und ganz dem neuen Geschäft zu widmen. In dieser Zeit entstand auch das Tochterunternehmen Aeskulapp, das sich als IT Dienstleister und Consulting Agentur im Gesundheitsbereich etabliert hat.

Josef Mantl

CEO
Josef ist Kommunikationsunternehmer, Sprecher der Nachhaltigkeitsinitiative "Sustainable Future Campaign", stv. Obmann des Vereins zur Förderung des Dialogs in Demokratie, Bildung, Wissenschaft und Kultur (Ennstaler Kreis), Herausgeber der Bücher "Communicating Sustainability - Perspektiven der Nachhaltigkeit in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und "Dealing with Change - Österreicher über die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts". Seine unzähligen weiteren Betätigungsfelder würden hier den Platz sprengen. Eines noch: seit 2013 trägt Josef auch noch den Titel "Climate Leader".

Marc Pacheco

Senator
Mit drei Jahrzehnten Aktivität auf internationaler, nationaler, bundesstaatlicher und lokaler Ebene, ist Massachusetts State Senator Marc R. Pacheco eine lebenslange Verpflichtung für den Dienst an der Öffentlichkeit eingegangen. Als Vorsitzender des Massachusetts Senate Committee on Global Warming and Climate Change, sowie des Joint Committee on Environment, Natural Resources and Agriculture, hat Pacheco maßgeblich dazu beigetragen, den US-Bundesstaat Massachusetts als nationalen Vorreiter in sauberer Energie- und Umweltpolitik zu etablieren. Der von Pacheco verfasste "Global Warming Solutions Act" zielt darauf ab, Massachusetts ' Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2020 um 25 Prozent und bis 2050 um 80 Prozent unter das Niveau von 1990 zu bringen. Pacheco's climate leadership hat ihm Anerkennung auf nationaler und internationaler Ebene eingetragen. Er ist Co-Vorsitzender des Council of State Governments/Eastern Regional Conference's Energy and Environment Committee, das 11 nordöstlic

Martin Krendl

Musician
Ab seinem 9. Lebensjahr hatte der Oberösterreicher Schlagzeug-Unterricht. Was den Gesang betrifft, hat er nie sehr viel von Unterricht gehalten, bis er den wahrscheinlich besten Gesangs-Lehrer Europas getroffen hat. Robin D., bei dem er ab September 2009 in Ausbildung war. Im April 2013 hat er nun selbst die Ausbildung zum "Advanced Vocal Coach" erfolgreich abgeschlossen. Sein wichtigstes Instrument neben seiner Stimme aber ist das Cajon.

Pater Johannes Paul Chavanne

Priest
Pater Johannes Paul Chavanne ist in Wien zur Welt gekommen, wo er auch seine Schullaufbahn absolviert hat. Nach Bundesheer, Arbeit bei einer Rettungsorganisation, einer einjährigen Reise durch Asien (während der er auch bei einem Straßenkinder-Projekt in Indien mitgearbeitet hat) und einigen Studiensemestern an der juristischen Fakultät in Wien ist er im August 2006 ins Zisterzienserstift Heiligenkreuz eingetreten. Mittlerweile hat er an der Päpstlichen Hochschule in Heiligenkreuz sein Theologiestudium abgeschlossen und ist im April 2013 zum Priester geweiht worden. Im Stift arbeitet er - unter anderem - im Bereich der Öffentlichkeits- und Jugendarbeit und ist auch Mitglied der Choralschola.

Susanne Safer

CEO
Susi werkt glücklich an der berufliche Seite ihrer besten Freundin. Gemeinsam beleben sie dasuno, ein Grafik- und Werbebüro am Wiener Naschmarkt. 2010 erfolgt ein Ereignis, das niemand im Lebenslauf stehen haben möchte. Brustkrebs. Susi beschließt, sich nicht zu ergeben und entwickelt ihre Strategie gegen diese Krankheit.

Ulla Kramar

Journalist
Ulla ist Redakteurin beim Nachrichtenmagazin profil. Ihr Schwerpunkt liegt in den Bereichen Investigation, Politik und Wirtschaft. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Michael Nikbakhsh deckte sie unter anderem die Malversationen rund um die BUWOG-Privatisierung, die Kärntner Hypo Alpe-Adria und die Telekom auf.

Organizing team

Niki
Ernst

San Francisco, United States Minor Outlying Islands
Organizer

Friso
Schopper

Vienna, Wien, Austria
Co-organizer